Zeigt alle 2 Ergebnisse

In allen 20 Regionen, vom Brenner im Norden bis nach Sizilien, wird Weinbau betrieben. Italien ist zu über 80% hügelig oder gebirgig und die Weinberge stehen aufgrund des mediterranen Klimas nicht nur an den Hängen von Tälern, sondern auf Höhenlagen bis teilweise über 1.000 Meter. Die weltweite Bekanntheit haben die Italiener einigen bedeutenden Persönlichkeiten zu verdanken, die schon früh in der Toskana, im Piemont oder in anderen Orten durch ihre Kreativität Weine erzeugt haben, die damals mit den besten Gewächsen aus Frankreich mithalten konnten. Heute wachsen auf etwa 702.000 Hektar, neben eingeführten internationalen Rebsorten, vor allem im Süden eine Vielzahl autochthoner Rebsorten. Oft bilden diese Rebsorten sogar gemeinsam bedeutende Cuvées, wie z. B. in der Toskana.

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Menge: 1 l

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Menge: 0,75 l